Das gute fette OMEGA

smoked-salmon-71100_1280

Omega-3-Fettsäuren sind in aller Munde. Sie sind gesund, sagt auch unser Hausarzt. Was genau können diese langkettigen ungesättigten Fettsäuren für uns tun und wo sind sie enthalten?
Was ist eine Omega-3-Fettsäure? Es gibt unterschiedliche Arten von Fetten. Die Bausteine eines Fettes sind die Fettsäuren. Sie sind chemisch unterschiedlich aufgebaut. Omega-3-Fettsäuren sind langkettig und haben mehrere Doppelbindungen (sie sind mehrfach ungesättigt). In unseren Lebensmitteln kommen 3 unterschiedliche Omega-3-Säuren vor: Eicospentaensäure (EPA), Docosahexaensäuren (DHA) und α-Linolensäure.

Omega-3-Fettsäuren sind enthalten in:
Eicosapentaensäure: Thunfisch, Lachs, Hering, Sprotte
Docosahexaensäure: Thunfisch, Lachs, Hering, Sprotte, Makrele, Mikroalgen
Α-Linolensäure: Leinöl, Rapsöl, Walnussöl, Hanföl

24725781_blog Was kann Omega-3 für uns tun? Meist taucht dieses Fett im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf, bzw. mit der Vorbeugung dieser unserer Zivilisationskrankheiten. Die Fettsäuren beeinflussen die Blutfettwerte und verbessern sie. Genauer: der Körper bildet aus den Fettsäuren Eicosanoide, welche vielfältige Einflüsse auf unsere Gesundheit haben. Diese Stoffe senken zum Beispiel unseren Blutdruck. Sie haben auch Einfluss auf die Fließeigenschaften des Blutes. Omega 3 schützt. Bereits in der Schwangerschaft entscheidet eine gute Versorgung über entscheidende gesundheitliche Weichenstellungen. Denn unser Hirn und unser Auge sind die Hauptprofiteure einer guten Omega 3-Versorgung. Deren Zellmembranen bleiben nur dann schön elastisch, wenn diese Fettsäure ausreichend im Körper vorhanden ist.
Seit Jahren wird geraten, viel Rapsöl zu verwenden. Vor allem zum Braten, da es hitzestabil ist. Es kann noch mehr: Es hat ein hervorragendes Verhältnis von Omega 3 : zu Omega 6-Säuren (im Gegensatz zu Sonnenblumenöl, wo das Verhältnis viel schlechter ist). Omega-6-Fettsäuren fördern in hohen Mengen Entzündungsvorgänge im Körper. Omega-3 hingegen wirkt antiinflammatorisch, will heißen der Entzündung entgegen. Auch hier ein Punkt für die Omega-3-Fettsäure.
Außerdem ein perfektes Öl was diesen Gesundheitsfaktor angeht: Leinsamenöl. Früher war es weit verbreitet in Deutschland, rückte dann jedoch etwas in den Hintergrund. Sehr zu unrecht. Leinsamenöl ist auch die perfekte Omega-Quelle für Veganer, besonders schmackhaft auf Salaten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>